Demnächst
KIS-Programm 2021/22
Neuerscheinung
Über den Verein KIS
Karten-Vorbestellung
Eintrittskarten
Kontaktformular
Publikationen
Veranstaltungsorte
KIS-Arbeitskreise
Rückblicke 2009-2021
LACH ART Diashow
FOTOWETTBEWERB 2020
HandyFotoWettb 2019
20 Jahre KIS
Holz-Skulpturenweg
Interessante Links
Beitrittserklärung
Satzung
KIS Intern
Impressum, Daten


seit 2016
Im Bamberger Tortum (“Stadtturm“) und in der Alte Darre (rechts anschließend) finden die meisten der KIS-Veranstaltungen, sowie vereinsinterne Treffen statt. In der Alten Darre befindet sich eine Kleinkunstbühne mit 80 Sitzplätzen. Die Ausstellungsräume ziehen sich von der Alten Darre über die verschiedenen Räume des gotischen Stadtturms über fünf Stockwerke bis unter das Mansard-Zeltdach.
Vom Stadtturm hat man einen weiten Blick über die Altstadt und das Obermaintal zum Staffelberg, nach Vierzehnheiligen und Schloss Banz.
Die Alte Darre wurde 2019 bis Anfang 2020 grundlegend renoviert.
Schloß Oberau bei Bad Staffelstein; seit 2001 kann die KIS Räume und den Park des Schlosses für klassische Konzerte nutzen. Die Räume des Schlosses, welches sich im Privatbesitz befindet, sind nur zu den Zeiten, in denen die Konzerte stattfinden, geöffnet.
Kloster Banz. Die KIS nutzt sowohl den festlichen Kaisersaal des ehemaligen Klosters als auch die Kutschenhalle für Veranstaltungen.

Stadtmuseum Bad Staffelstein, mit Räumlichkeit für Ausstellungen und einem Vortragsraum.
KIS-Veranstaltungen finden auch an weiteren Orten durch, so im Kaisersaal auf Kloster Banz oder im Kutschensaal, einer weiteren Räumlichkeit innerhalb der weitläufigen, ehemaligen Klosteranlage.